Bandinfo

Kurz: Küste sind die kreischende Möwe, die dir auf dein Fischbrötchen scheisst 🏖️

Lang: Küste ist die wütende Brandung der süddeutschen Indie-Post-Punk-Szene. Mit ihrem markanten Sound bringen sie eine Ladung rohe Energie und Leidenschaft auf die Bühne, die wie ein Sturm über das Publikum fegt. Wie eine kreischende Möwe, die dir unverhofft auf dein Fischbrötchen scheißt, ist Küste gleichzeitig provokant und liebevoll.

In ihren Texten und Melodien finden sich keine Sympathien für Nazis oder alte weiße Männer, stattdessen ist ihre Musik eine Beschreibung des Jetzt, ein Aufruf zur Veränderung, zur Rebellion gegen Ungerechtigkeit und zur Normalisierung der Vielfalt. Küste ist politisch und laut – ein absolutes Muss in der heutigen Zeit.

***

Das Debut-Album „Jugend. Das Schlimmste kommt noch…„, was eigentlich aus zwei einzeln veröffentlichten EPs besteht und dessen Name nicht ohne Grund an Charles Bukowskis Werk erinnert, wird im Winter 2024 als limitierte Vinyl veröffentlicht. Eine erste Single ist für Oktober geplant.